Kunststoffmaterialien: PC, ABS, GRP

  POLYCARBONAT (PC) ACRYLNITRIL-BUTADIEN-STYROL (ABS)  GLASFASERVERSTÄRKTES POLYESTER (GRP)
Vorteile
  • Sehr hohe Schlagfestigkeit
  • Auch in transparent erhältlich
  • Leicht zu bearbeiten
  • Hohe IP-Schutzart
  • Saubere, attraktive Verarbeitung
  • In einem großen Temperaturbereich einsetzbar
  • Selbstlöschend
  • Gute Widerstandsfähigkeit gegen chemische Substanzen
  • Geringes Gewicht
  • Gute UV-Beständigkeit
  • Ausgezeichnete Isolationseigenschaften
  • Kosteneffizientes Material für rauhe Umgebungen
  • Leicht mit normalen Werkzeugen zu bearbeiten
  • Durch Pigmentierung leicht einzufärben
  • Geringes Gewicht
  • Gute Widerstandsfähigkeit gegen chemische Substanzen
  • Ausgezeichnete Isolationseigenschaften
  • Ausgezeichnete Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion und chemische Substanzen
  • Hohe Schlagfestigkeit
  • Stabile Konstruktion
  • Hohe Wetterbeständigkeit
  • In einem großen Temperaturbereich einsetzbar
  • Feuerbeständig
  • Gute Isolationseigenschaften
Nachteile
  • Keine EMV-Abschirmung
  • Im Vergleich zu PC etwas geringere Schlagfestigkeit
  • In einem etwas kleineren Temperaturbereich einsetzbar als PC
  • Geringfügig weniger UV-beständig im Vergleich zu PC. Für die Verwendung im Freien geeignet, wenn es vor Wettereinflüssen geschützt ist
  • Nicht in transparent erhältlich
  • Nicht selbstlöschend
  • Teurer als PC
  • Kann nicht mit Standardwerkzeugen bearbeitet werden
  • Keine EMV-Abschirmung
  • Schwerer als andere Kunststoffgehäuse

Polycarbonat und ABS-Materialien

Thermoplastische Fibox-Gehäuse sind aus Polycarbonat (PC) oder Akrylnitril-Butadien-Styren (ABS) gefertigt. Gehäuse aus Polystyrol (PS) mit hoher Schlagfestigkeit sind auf speziellen Wunsch ebenfalls erhältlich.

Polycarbonat ist ein amorphes, thermoplastisches Material mit hoher Hitzebeständigkeit und sehr guten mechanischen Eigenschaften und eignet sich somit vorzüglich als Material für Gehäuse. Seine mechanischen Eigenschaften widerstehen großen Temperaturschwankungen, und seine elektrischen Eigenschaften werden durch Feuchtigkeit nicht beeinflußt. Das Material ist selbstlöschend.

ABS ist ebenfalls ein amorpher Thermoplast-Kunststoff, bei dem sich gute mechanische Eigenschaften mit einer guten Chemikalienbeständigkeit verbinden. Somit ist ABS-Kunststoff ein ideales kosteneffektives Material.

Beständigkeit der Fibox-Gehäuse gegen UV-Strahlung: Polycarbonat, transparent und grau

Fast alle Kunststoffmaterialien sind unter dem Einfluß von UV-Strahlung gegen Erosion empfindlich. Die qualitativ hochwertigen Polycarbonate, die zur Herstellung der FIBOX-Gehäuse verwendet werden, weisen auch in dieser Hinsicht eine hohe Beständigkeit auf.

In europäischen Ländern können die FIBOX-Gehäuse ohne Bedenken im Freien eingesetzt werden. Nach jahrelanger Verwendung ist lediglich eine geringe Verfärbung, besonders bei transparenten Deckelmaterialien, sichtbar. Um dies zu vermeiden, wird eine Abdeckung gegen direkte Sonneneinstrahlung empfohlen.

In tropischen Gebieten kann das graue Material, welches nur zu geringer Verfärbung neigt, verwendet werden. Dies wird durch den Einsatz von TiO2 in der grauen Pigmentation erreicht, welches das Material gegen UV-Strahlung stabilisiert. Das transparente Material, das die UV-Strahlung nicht nur an der Oberfläche sondern auch im Material selbst absorbiert, wird mit der Zeit (innerhalb einiger Jahre) nicht nur gelblich sondern verliert auch seine hohe Schlagfestigkeit (siehe unten). Wichtiger als die Verminderung der Schlagfestigkeit ist jedoch die Gefahr, daß die UV-Strahlung, welche durch die transparenten Materialien in das Innere des Gehäuses eindringt, die hier montierten Komponenten beschädigt.

Die Polycarbonate, die in Fibox-Gehäusen verwendet werden, sind getestet und von den Underwriters Laboratories, Melville, N.Y. USA, entsprechend dem Standard UL 508 Par. 34; 16-22 zugelassen. Dieser Standard spezifiziert einen 720 Stunden-Test im 'Weatherometer' (UV-Licht, kombiniert mit Sprühwasser zur Intensivierung). Nach dem Test müssen die Materialien noch 85 % der Originalwerte bezüglich Zugfestigkeit, Bruchdehnung, Schlagfestigkeit, Brennbarkeit und Entzünden von Baumwolle aufweisen.

Beständigkeit der Fibox-Gehäuse gegen UV-Strahlung: ABS

ABS-Materialien sind weniger gegen direkte Sonneneinstrahlung geschützt, können aber im Freien verwendet werden, wenn sie gegen Wettereinflüsse geschützt werden.

Instandhaltung von Polycarbonat - und ABS-Gehäusen

Die Gehäuse benötigen keine besondere Instandhaltung. Verstaubte Gehäuse können mit Seife und Wasser gereinigt werden. Wird ein Waschmittel verwendet, sollte das Gehäuse gründlich mit Wasser gespült werden. Lösungsmittel sollte man nicht benutzen!

Kontakt

RFD electronic gmbh
An der Kanzel 2
D-97253 Gaukönigshofen

+49 9337 9712-30
+49 9337 9712-450
info@rfd-electronic.de

Unsere Partner

Omron 300px BreiteFibox 300px BreiteBlock 300px Breite dsound 300px BreiteMicrosonic 300px Breite Westermo 300px Breiteyaskawa 300px Breite

copyright 2019 © rfd electronic gmbh | Konzeption und Umsetzung NETTmedien Dittelbrunn

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.